Warning: Use of undefined constant mittel - assumed 'mittel' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /is/htdocs/wp11015659_WWL3Y1FI7G/www/info-screenshots.php on line 22
Screenshots
1/23
Bild-Index:
So sieht die Übersicht aus. Farben, Logo, Thumbnail-Abstände, ... können individuell angepasst werden
2/23
Angebots-Index:
Wenn Sie Termine/Themen zu definierten Angeboten bündeln, erscheint zuerst eine Übersicht mit den aktuellen Angeboten. Die Nutzer sehen dort auch sofort, wie viele Motive im Archiv vorhanden sind.
3/23
Angebots-Ansicht:
Hier können Sie die Index-Ansicht noch mit kurzem redaktionellen Kontext versehen.
4/23
Detailansicht:

Hier sind alle wesentlichen Bildinformationen, -maße und Nutzungshinweise abrufbar.
5/23
Download:

Bilder können direkt im Browser heruntergeladen, per E-Mail an die eigene Adresse geschickt oder per FTP auf den eigenen Server geladen werden.
Je nach Zugriffs-Freigabe stehen die Bilddateien als HighRes- und/oder LowRes-Version zur Verfügung.
6/23
Download:

Optional können Sie bereits im Download-Prozess Ihre Nutzer nach der geplanten Verwendung des heruntergeladenen Bildmotivs fragen.
7/23
Download:

Als Fotograf/Betreiber erhalten Sie sofort nach dem Download von Bilddateien eine automatische Benachrichtigung mit allen wichtigen Informationen (Benutzer/Motiv)
8/23
Angebote:

Weisen Sie Ihre Benutzer im Suchbereich an zentraler Stelle auf aktuelle Themen und Termine hin.
9/23
Angebote:

Für den Fotografen/Betreiber: Einfache Verwaltung der Suchverknüpfung, der textlichen Inhalte sowie der Zugriffsrechte
10/23
Zugriffsrechte:

Begrenzen Sie den Zugriff auf Bildmotive auf Wunsch für einen oder mehrere Benutzer

(ein offenes Schloss signalisiert dem Benutzer, dass dieses Motiv für ihn freigegeben ist)
11/23
Leuchttisch:

Benutzer können sich Motive beliebig auf Leuchttischen zusammenstellen, verwalten und auf Wunsch gebündelt herunterladen
(Download als ZIP-Datei oder Transfer per E-Mail/FTP)
12/23
Import neuer Bilder:

Neue Bilddateien laden Sie einfach per FTP oder im Browser (Abb. links) auf den Server - den Rest erledigt das automatische Import-Tool
13/23
Import neuer Bilder:

Dank automatischer Status-Meldungen per E-Mail behalten Sie beim Veröffentlichen einer großen Anzahl neuer Motive jederzeit den Überblick
14/23
Bilddaten:

Die Metadaten der Bilddateien (IPTC) können jederzeit online bearbeitet werden, wenn einmal kein lokales Bildbearbeitungsprogramm zur Verfügung steht.
15/23
Download-Statistik:

Erfahren Sie jederzeit, welche Motive wann und durch wen heruntergeladen wurden
(einschl. Export-Möglichkeit als Excel-Tabelle zur Weiterverarbeitung in der Buchhaltung o.ä.)
16/23
Suche-Statistik:

Werten Sie die Such-Anfragen und -ergebnisse in Ihrer Datenbank aus, um das Interesse von Benutzern oder zu Besuchern zu erkennen und ggf. Bildmaterial individuell anbieten zu können
17/23
Einstellungen:

Zentrale System-Einstellungen können komfortabel individuell geändert werden
18/23
Benutzerverwaltung:

Behalten Sie jederzeit die registrierten Benutzer im Überblick - einschließlich komfortabler Filter- und Sortiermömglichkeiten für den schnellen Zugriff auch bei einer großen Zahl registrierter Benutzer
19/23
Zugriffsverwaltung:

Legen Sie individuell fest, auf welche Bilder ein Benutzer Zugriff erhält sowie ob/in welcher Qualität er Ihre Bilddaten abrufen darf.

Optional können Sie u.a. auch die Anzahl der HighRes-Downloads pro Tag begrenzen oder in LowRes-Bilder ein Wasserzeichen einbetten (wenn der Benutzer die Bilder nur zu Layoutzwecken verwenden soll).
20/23
Mail-Benachrichtigung:

Ihre Nutzer können sich Benachrichtigungen für gewünschte Themen/Suchbegriffe anlegen - und werden dann automatisch informiert, wenn passende Bilder neu hochgeladen werden.

Beispiel: Eine Sportredaktion kann sich damit sofort informieren lassen, wenn Sie neue Motive zum lokalen Team in der Datenbank veröffentlichen.
21/23
FTP-Verteiler:
(optional)

Legen Sie beliebige Verbindungen zu FTP-Servern von Redaktionen, Agenturen usw. an. Diese können individuell als Verteiler aktiviert werden. Einmal Hochladen - und mehrere Abnehmer werden gleichzeitig beliefert!
22/23
Mobil-Ansicht (1):

Auf mobilen Endgeräten erhalten Nutzer eine optimierte Darstellung. Damit erreichen Sie auch Zielgruppen außerhalb des professionellen Desktop-Segments. Etwa Profisportler, die direkt Material für ihre Social-Media-Kanäle beziehen wollen.
23/23
Mobil-Ansicht (2):

Setzen Sie die Gewohnheiten von Social-Media-Nutzern für Ihre eigene Reichweite ein: "Teilen" bringt Links zu Ihrem Bildangebot auch indirekt in Umlauf.
Erfahren Sie mehr:
› Was ist PICTOGRANDE - und für wen?
› Wie kann ich mit PICTOGRANDE meine Motive besser vertreiben?
› Wie hilft mir PICTOGRANDE, meine Einnahmen zu optimieren?
... und noch mehr: